News Einzel

News

Major_minor Positionspapier

von Jonathan Steiger

An der ersten Semesterversammlung im FS 2020 wurde ein neues Positionspapier zu dem Projekt Major_minor an der ZHdK erarbeitet und verabschiedet. Auf dem Positionspapier von 2017 aufbauend, wird hier nochmals klar aufgezeigt, mit welchen drei Punkten eine Umstrukturierung zu Major_minor aus studentischer Sicht gewinnbringend wird.

 

 

Folgende Bedingungen sind aus studentischer Sicht essenziell, damit Major_minor einen klaren Mehrwert herbeiführt:

  • Flexibilisierung, um die vorhandene Flexibilität durch gLV’s und Z-Module zu erhöhen, muss jeder Major mit geöffneten Minors aus allen Departementen kombinierbar sein.

  • Teilzeitstudium wird eingeführt, festgelegte Tage pro Arbeitswoche sollen für Teilzeitstudierende unterrichtsfrei stattfinden, um sich um Beruf und Familie kümmern zu können.

  • Minors an anderen Hochschulen, Minors und Nebenfächer an anderen Hochschulen sollen möglich gemacht und angerechnet werden können.

 

Link zum Positionspapier

Zurück