News Einzel

News

VERSO News #1

von Nina Rothenberger

Liebe Studierende der ZHdK
 
Das ist unser neuer Newsletter!
Darin findet ihr Informationen zu Aktivitäten der Studierendenorganisation VERSO, für Studierende relevante Vorgänge innerhalb der Hochschule, sowie Veranstaltungen, Jobs und was uns sonst noch wichtig erscheint.
 
Wir wissen, euch erwartet täglich eine Flut von E-Mails und wir von VERSO tragen jetzt auch noch dazu bei. Darum hoffen wir, dass ihr den Newsletter nützlich findet und wir die zusätzliche Mail mit Inhalten wettmachen können.
 
Herzliche Grüsse
Euer VERSO-Vorstand


Semesterstart
Veranstaltungsreihe Hochschulkunde
Semesterversammlungen im Herbstsemester 17
Reglement für „Hochschulweite Wahlpflichtangebote“
Anträge an die Hochschulleitung
Mutationen im Vorstand
Let’s talk!
Marktplatz

 

Semesterstart

Mit dem heutigen Beginn des Studienjahres, nehmen auch rund 600 Erstsemestrige ihr Studium an der ZHdK auf. VERSO freut sich auf neue Gespräche, neue Gesichter und neues Engagement.
Als Begrüssungsgeschenk erhalten die neuen Studierenden ein wenig ZHdK-historische Aufarbeitung: in jedem Willkommenspaket liegt eine Spraydose von VERSO unter Mitgabe des Reglements “Gestaltung der Wände” bei. Wir freuen uns, dass die ZHdK dieses augenzwinkernde Geschenk unterstützt und so den Austausch und die Diskussionen, welche im Frühjahr 2016 zu marginalem medialem Tumult in der Lokalpresse geführt haben, weiter mit den Studierenden führen möchte. Wir halten es für ein schönes und lobenswertes Zeichen einer lebendigen Diskussions- und Debattenkultur und freuen uns darüber - bei aller Arbeit, Diskussion und Debatte, die uns noch bevorsteht - mit einem solchen Gefühl in das neue akademische Jahr zu steigen.In diesem Sinne wünscht VERSO allen Angehörigen der ZHdK einen guten Start ins neue Studienjahr!


PS: Wenn ihr eure Dosen geleert habt, lassen sie sich im Shop ITZ in eine Recyclingtonne werfen. Damit wäre auch der Nachhaltigkeit genüge getan und ihr könnt euch dort gleich wieder mit neuen Utensilien ausrüsten.
PPS: Ausserdem bitten wir euch davon abzusehen in den Treppenhäusern auf Sichtbeton zu sprayen. Es handelt sich dabei um eine Lücke im Reglement. Die ZHdK als Unterstützerin dieser Aktion hat uns darum gebeten darauf hinzuweisen, was wir an dieser Stelle gerne tun.


Veranstaltungsreihe Hochschulkunde

Du möchtest deine Hochschule näher kennen lernen und Bescheid wissen? Beschäftigen dich Fragen wie: Wer bestimmt, was wir genau studieren, und wie kann ich das beeinflussen? Wie haben sich Kunstschulen in der Schweiz über die Jahrzehnte entwickelt und was steckt eigentlich hinter dem Gedanken „Toni-Areal“?
 
Um dir diese und noch mehr Fragen zu beantworten, bietet VERSO im Herbstsemester zusammen mit verschiedenen Gästen aus der Hochschule die Veranstaltungsreihe Hochschulkunde an. An vier Montagabenden werden die Themen Hochschullandschaft Schweiz, Geschichte und Aufbau der ZHdK, Mitwirkungsarbeit sowie Organisation der ZHdK und der Aufbau und die Aufgaben von VERSO besprochen. Jede Ausgabe findet in einem anderen Raum statt, sodass wir dir auch ein paar versteckte Ecken vom Toni zeigen können. Der erste Termin zum Thema Einführung und Geschichte Hochschullandschaft Schweiz ist am 2. Oktober 2017 um 18 Uhr im Konzertsaal 7.K05. Als Gäste sind eingeladen Rektor Thomas D. Meier und Michael Hiltbrunner (wissenschaftlicher Mitarbeiter DKM). Die weiteren Termine sind am 16. und 30. Oktober 2017 sowie am 13. November jeweils um 18 Uhr. Und wenn du bis zum letzten Termin durchhältst, wirst du mit einem Apéro belohnt. Weitere Gäste und Details zu den Terminen findest du hier.

Semesterversammlungen im Herbstsemester 2017

Der 12. Oktober 2017 und der 14. Dezember 2017 sind wichtige Daten für interessierte Studierende und jene, die aktiv sind oder werden wollen. Denn an diesen beiden Daten finden die Semesterversammlungen von VERSO statt. Vertreter*innen der Departemente und der Vorstand treffen sich, um hochschulpolitische und strategische Fragen zu diskutieren und abzustimmen. Eine Gelegenheit also selber mitzubestimmen und das Leben und Studium an der ZHdK zu gestalten. Zudem werden an den Versammlungen die neu gebildeten Ressorts des Vorstands vorgestellt. Du willst mehr dazu wissen? Dann klicke hier.

Reglement für "Hochschulweite Wahlpflichtangebote"

Im Vernehmlassungsprozess des neuen Reglements "hochschulweite Wahlpflichtangebote" wurden die Studierenden nicht angehört. Dem Studierendenrat VERSO lag der Entwurf für die Vernehmlassung des „Reglements für hochschulweites Wahlpflichtangebot” seit der HSV-Sitzung (Hochschulversammlung) vom 27. Juni 2017 formell zur Vernehmlassung vor. Die Frist für die Einreichung einer Vernehmlassungsantwort wurde von der HSL auf den 3. Juli 2017 festgelegt. Dies hätte den Studierenden faktisch sechs Tage Zeit gelassen, um eine Vernehmlassung zu einem ausführlichen, hochkomplexen und die Studierenden direkt und intensiv betreffenden Reglement durchzuführen. Wenngleich nicht die Gesamtheit der rund 2000 Studierenden an der ZHdK dazu hätten befragt werden müssen oder können, steht der Studierendenrat in der Pflicht eine breit abgestützte, ausgewogene und präzise Vernehmlassung durchzuführen. Dies wäre innerhalb dieses Zeitfensters unmöglich gewesen. Einerseits befanden sich die Studierenden in dieser Zeit in den Semesterferien und andererseits benötigte die Durchführung eines Vernehmlassungsprozesses dieser Tragweite auch bei Verfügbarkeit potenziell daran beteiligter Personen mindestens acht Wochen und nicht sechs Tage. Das Reglement "hochschulweite Pflichtangebote” wurde gemäss Kommunikation der HSL am 1. September 2017 in Kraft gesetzt, ohne dass die Studierenden angehört wurden.

Anträge an die Hochschulleitung (HSL)

An der Sitzung vom 14. Juni hat VERSO der HSL fünf und an jener vom 31. August 2017 einen Antrag unterbreitet.
 
Selbstorganisierte Lehre
Am 31.August 2017 hat VERSO der HSL das studentische Projekt "Selbstorganisierte Lehre" vorgestellt. In einem einjährigen Pilotprojekt werden die Initiant*innen Marea Hildebrand, Philipp Spillmann und Dorothea Mildenberger einen unabhängigen studentischen Raum für interdisziplinäre Zusammenarbeit und Wissensaustausch aufbauen. Ziel ist die Entwicklung studiengangsübergreifender, studentischer Kollaborationen im Zeichen selbstorganisierter – d.h. eigenständig entwickelter, vom regulären Curriculum unabhängiger – Lehre. Das Projekt baut auf das Engagement seiner Teilnehmerinnen und steht allen Studierenden offen. Die HSL hat dem Projekt finanzielle Unterstützung zugesprochen.  Bei Interesse meldet ihr euch bitte direkt bei marea.hildebrand@zhdk.ch
 
Wiedereinführung / Anschaffung von Mietwagen
VERSO beantragte in der Sitzung vom 14. Juni 2017 eine Wiedereinführung / Anschaffung eines Mietwagenangebots für die Studierenden der ZHdK. Dies ist notwendig, weil das Toni-Areal ausgesprochen wenig Lagerfläche für die Studierenden bietet. Deshalb fühlen sich viele der Studierenden gezwungen ihre Projekte andernorts durchzuführen, da sie laufende Arbeiten unter erheblichen Einschränkungen in ihren, wenn überhaupt vorhanden, Ateliers oder in den meisten Fällen in Schliessfächern zwischenlagern. Grössere Projekte sind im Toni-Areal ganz allgemein nicht durchzuführen, geschweige denn zu lagern. Die Lagersituation ist im Vergleich zu vor dem Umzug bedeutend schlechter geworden. Auch stehen seit dem Umzug keine Mietwagen mehr zur Verfügung, die einen Abtransport zu erschwinglichen Bedingungen erlauben würden. Einige Studierende arbeiten daher überhaupt nicht im Toni- Areal, was dem Zweck der ZHdK zu widersprechen scheint. Andere mieten sich externe Lager oder Ateliers zu. Diese externen Räumlichkeiten müssen natürlich auch aus den Budgets der Studierenden finanziert werden. Die Miete von Transportern oder Klein-LKWs ist nicht nur teuer, sondern auch die Hauptzielgruppe der Studierenden an der ZHdK, nämlich Personen unter 25 Jahren, sind vielerorts von der Miete von Fahrzeugen ausgeschlossen.


In der Sitzung vom 14. Juni hat die HSL beschlossen einen Rahmenvertrag mit externen Anbietern zu überprüfen. Im Vertrag soll beachtet werden, dass auch unter 25-Jährige Autos mieten dürfen. In ihrem Newsletter (ZHdK News Nr. 12 vom 21. Juni 2017) erinnert die HSL daran, dass der Hausdienst der ZHdK Transportmöglichkeiten zur Verfügung stellt. Leider sind wir als Studierende „nicht berechtigt Transportdienstleistungen direkt in Auftrag zu geben“. Gleichzeitig ist VERSO aber in Gesprächen mit der ZHdK und glaubt bald eine Lösung präsentieren zu können.

Vereinbarung eines jährlichen Sperrtermins zur Durchführung der Vollversammlung von VERSO
VERSO hat in der Sitzung vom 14. Juni bei der HSL erwirkt, dass die Termine für Vollversammlungen der Studierendenorganisation als Sperrtermine innerhalb der ZHdK behandelt werden. Die Leiter der Departemente sorgen dafür, dass ihre Studierenden den Unterricht pünktlich und ohne Einschränkungen verlassen dürfen, um an der Vollversammlung teilzunehmen. Die Vollversammlung ist das höchste Organ von VERSO und deren breit abgestützte Durchführung zentral für die Legitimation des Vereins. Die nächste Vollversammlung akademischen Jahres 2017/18 findet am Donnerstag, 7. Dezember um 17 Uhr im Raum 3.K01 statt. Die Kommunikation des Sperrtermins in den ist erst teilweise erfolgt.

Organigramm der ZHdK
Um allen Interessierten die Orientierung an und den Zugang zur ZHdK zu erleichtern, bedarf es eines nachvollziehbaren, übersichtlichen, einsehbaren und aktuellen Organigramms der Institutionen der ZHdK. Ein solches Organigramm gibt es bis anhin nicht. Die HSL teilt die Ansicht von VERSO und beauftragt das Departement Design damit ein Konzept bis im nächsten Frühjahr auszuarbeiten.
 
Anpassung/Revision „Reglement für die Anstellung von Dozierenden“ vom 21. November 2007
Die HSL hat zugestimmt das Reglement anzupassen, sodass auch bei Berufungsverfahren alle Mitwirkungsgremien des entsprechenden Departements anzuhören sind. Bis anhin war es lediglich in Findungskommissionen bei Stellenbesetzungen durch Ausschreibung vorgeschrieben, Studierenden einen Einsitz zu gewähren. Nun sollen gemäss dem Antrag von VERSO alle Mitwirkungsgremien auch bei Berufungen angehört werden. Gemäss Kommunikation der HSL am 7. September wurde das Reglement zur Vernehmlassung freigegeben.

VERSO Sitzungsraum / Büro
Die HSL stellt VERSO den Raum 5.B10 als Büro zur Verfügung. Aus feuerpolizeilichen sowie Kapazitätsgründen und weil VERSO keine durchgehende Reservierung des Raums vornehmen konnte, stellte sich die Raumsituation in jüngster Zeit für VERSO vermehrt als sehr unbefriedigend und für die Arbeit unzureichend dar. Die HSL hat nach Antrag von VERSO eine durchgehende Reservation des Raums 5.10 durch VERSO gutgeheissen. Zudem wurde an der Sitzung versprochen, dass das Büro durch das FM für seine Zwecke besser ausgestattet wird, was bis anhin leider noch nicht geschehen ist.

Mutationen im Vorstand

Marea Hildebrand ist im August 2017 von ihrem Amt als Co-Präsidentin zurückgetreten. Wir möchten ihr an dieser Stelle unseren aufrichtigen und herzlichen Dank für ihre Arbeit im Dienste der Studierenden aussprechen, wenngleich sie ihre Arbeit im Vorstand weiterführt. Marea führt ihre Aufgaben als Vorstandsmitglied im Ressort Mitwirkung (RMW) und in der Departementsversammlung (DV) DKV weiter. Sie war instrumental bei der Neugründung und des Aufbaus der Studierendenorganisation der ZHdK und VERSO hat ihr daher viel zu verdanken.
In der Vorstandssitzung vom 30. August 2017 Nina Rothenberger als neue Vizepräsidentin gewählt. Sie studiert im Bachelor Cast/Audiovisuelle Medien im Departement Design. Seit April 2017 ist sie Vorstandsmitglied von VERSO und kümmert sich um das Ressort Kommunikation (KOM) und ist Vertreterin der DV DDE. Neu im Vorstand sind: Simon Risi, Bachelor Kunst und Medien sowie Elisa Hüttner, Bachelor Art Education.

Let's talk!

Falls du uns lieber persönlich Feedback auf diesen Newsletter geben willst, eine Frage zum Studium, zur Mitwirkung oder einen Verbesserungsvorschlag zum Studium an der ZHdK hast, kannst du die Sprechstunde von VERSO nutzen. VERSO Sekretär Lukas freut sich, wenn du vorbeikommst. Du triffst ihn jeweils am Dienstag ab dem 26.9. über Mittag in unserem Büro 5.B10.
Natürlich kannst du auch direkt die VERSO Vertretungen deines Departements oder Lukas per Mail anfragen.

Marktplatz

Du suchst eine Wohnung, einen Übungsraum oder einen Job für während, oder nach dem Studium? Wir haben für dich unsere Job-Seite neugestaltet. Kern der Neugestaltung ist die Lancierung der Tagging-Funktion, womit die vielfältigen Angebote besser erfasst werden können. Es ist ganz einfach, selber ein Inserat zu erfassen, falls du etwas anbieten möchtest. Zum Marktplatz.

Impressum

Herausgeber dieses Newsletters ist VERSO, die Studierendenorganisation der ZHdK. Feedbacks und Beiträge für die nächste Ausgabe an: verso.newsletter@zhdk.ch
 
VERSO
Studierendenversammlung der ZHdK
Pfingstweidstrasse 96
Postfach
8031 Zürich
www.verso-verso.org

Zurück