News Einzel

News

VERSO News #6

von Bastian Riesen

Liebe Studierende

Liebe ZHdK-Angehörige

 

Wir befinden uns schon in der Hälfte des Herbstsemesters 2018. In dieser sechsten Ausgabe der VERSO-News berichten wir euch unter anderem davon, wie wir die neuen Studierenden mit einem Rooftop-BBQ und einer Kaffeetasse an der ZHdK begrüsst haben. Ihr findet ausserdem einen Bericht der Semesterversammlungen, des Vernehmlassungsprozesses der Strategie 2019-23 und einen Überblick über die wichtigsten kommenden Termine.

 

 

Willkommensaktionen

 

Zum Studiumsbeginn hat VERSO alle neuen Studierenden an verschiedenen Orten und mit unterschiedlichen Massnahmen willkommen geheissen. Vertreter*innen von VERSO vermittelten im Tagesverlauf des ersten Studientages in den Einführungsveranstaltungen der Departemente Ziel und Zweck des Studierendenrats, zudem wurde ein Digitales Booklet zur Vermittlung des weiteren Kontexts der studentischen Mitwirkung via Mail versandt (und ist hier zum Download verfügbar).

 

In der zweiten Semesterwoche waren alle neuen Studierenden zu einem Rooftop-BBQ auf der Dachterrasse des Toni-Areals eingeladen. VERSO freute sich, dass bei einem Bier oder Glas Weisswein neue Bekanntschaften geschlossen und Fragen rund um die ZHdK und die studentische Mitwirkung besprochen werden konnten.

 

Die Verteilaktion des Give-Aways 2018 läutete die Schlussrunde der Begrüssungstätigkeiten von VERSO ein. In der Eingangshalle des Toni-Areals und in den Räumlichkeiten der Gessnerallee wurden am 12. Oktober und in den Folgetagen verschiedenfarbige Kaffetassen verteilt. Sie ermöglichen den Kauf von vergünstigtem Kaffee in den Cafeterias des Toni-Areal und schonen die Umwelt. VERSO wünscht eine erholsame Kaffeepause!

 

 

Briefkasten

 

Schickt eure Wünsche, Ideen, Fragen oder Anregungen an VERSO! Dies ist nun ganz einfach möglich, indem ihr den VERSO-Briefkasten neben der Cafeteria in der Eingangshalle des Toni-Areals benutzt. VERSO freut sich, von euch zu hören.

 

 

Vernehmlassung Strategie 19-23

 

Über den Sommer wurde von VERSO die Vernehmlassung der neuen Strategie 2019-23 der ZHdK durchgeführt. VERSO hat dazu die Studierenden eingeladen, welche am World Café der ZHdK zur Strategie 19-23 teilgenommen haben. Den Departementsversammlungen wurde dann die Möglichkeit gegeben, die erarbeitete Antwort zu thematisieren. Die Vernehmlassungsantwort wurde schlussendlich durch den VERSO-Vorstand in die Hochschulversammlung eingereicht und durch diese an die Hochschulleitung weitergereicht.

 

 

Semesterversammlungen im Herbstsemester 2018

 

Am 27. September hat die erste Semesterversammlung des Herbstsemesters 2018 stattgefunden. Anwesend waren insgesamt 30 Vertretungen aus allen fünf Departementen. Neben Informationen und Updates zu Tätigkeiten von VERSO wurde über den Stand der Vernehmlassung der Strategie 19-23 der ZHdK informiert. Für den zweiten Teil der Versammlung stand ein Workshop auf der Agenda. Ziel war es, verschiedene Fragestellungen rund um das Thema Major-Minor-Modell im Allgemeinen und spezifisch für die Einführung an der ZHdK zu diskutieren. Michèle Graf Morgenthaler und Sebastian Heindel-Gaiser vom Projektteam Major_minor begleiteten den Workshop und führten in das Thema ein. Die gewonnenen Erkenntnisse und Bedenken wurden im Nachhinein dem Projektteam zur Verfügung gestellt und dienen als Grundlage für die weitere Arbeit.

 

Auch die zweite Semesterversammlung vom 22. November war arbeitsintensiv. Im ersten, informationsvermittelnden Teil wurde über die definitiv verabschiedete Vernehmlassungsantwort der Mitwirkungsstände auf die neue Strategie der ZHdK für den Zeitraum 2019-23 berichtet und die Rückmeldungen der Hochschulleitung (HSL) zusammengefasst. Zudem wurde die Gründungsversammlung und der Arbeitsmodus des Vereins Studentisches Monitoring der Zürcher Bildungspolitik (Monitor) erörtert und ein Überblick über die Ergebnisse und Massnahmen aus der Bedarfserhebung Infrastruktur gegeben, welche VERSO im vergangenen Semester durchgeführt hat. Da die gemeinsame Erarbeitung von Themen, Fragestellungen und Positionen in der Vergangenheit ertragreich war und bei den Teilnehmenden auf Anklang stiess, wurden auch am 22.November im zweiten Versammlungsteil die Tische zu Diskussionsinseln umgebaut. Die Absicht bestand darin, Massnahmen, Strategien und Lösungsansätze aus den Ergebnissen der Studierendenbefragung, welche die ZHdK zu Jahresbeginn durchgeführt hat, zu erarbeiten. Im Fokus standen die Themenfelder Ausstattung, Inter- und Transdisziplinarität, Debatte um Theorie vs. Praxis, Flexibilisierung / Beweglichkeit des Studiums, Umgang und Kommunikation sowie Belastungen und Probleme im Studium. Die Ergebnisse werden in der Kommission für Qualitätsentwicklung- und Sicherung besprochen.

Die Protokolle und alle Unterlagen werden in Kürze hier einsehbar sein.

 

VERSO, die Studierendenorganisation der ZHdK

 

 

Zurück